Über uns

Die Wiener Fleischer stehen für meisterliche Qualität und handwerkliche Produktion. Die meisterliche Herstellung erfordert eine hohe handwerkliche Kunst, viel Wissen und Liebe zu den Produkten.

Fleisch ist nicht gleich Fleisch. Und Quantität kann nicht mit Qualität gleichgesetzt werden. Wir wollen den höchsten Genuss, den natürlichsten Geschmack und das gesündeste Essen. Wer zu Massenware greift, deren Herkunft nicht bekannt ist, darf nicht damit rechnen, dass diese Ansprüche erfüllt werden können. Nur wer direkt beim Fleischer einkauft, kennt den Unterschied. Hier sind die wahren Meister ihres Faches am Werk, deren Handwerkstradition seit Generationen dafür sorgt, dass Geschmack und Genuss Hand in Hand gehen.

Alle Rezepte und Wissen wird meist von Generation zu Generation weitergegeben – nach altüberlieferter Tradition. Und dadurch erhalten die Kunden sowohl traditionelle, wie auch neue Spezialitäten, wie nur die Fleischer sie herstellen können. Die Rohstoffe aus der Region sind die Basis für die hohe Qualität der Waren. Daher bezieht die Fleischerei Stierschneider ihre Rohstoffe ausschließlich von kleinbäuerlich strukturierten Betrieben aus dem Tullnerfeld und der Buckligen Welt. Und die frischen, saisonalen Wildspezialitäten kommen von Weidmännern aus ganz Österreich, So weiß man als Kunde immer, was man auf dem Teller hat und kann sich darauf verlassen, dass die Qualität immer stimmt. Denn prinzipiell gilt: Gewerbliche Produkte sind individueller und die Angebotsvielfalt ist einfach größer, sondern auch einmalig im Geschmackserlebnis.